Bei dem Sportflugzeug Silence Twister wird vom Spinner bis zum Seitenruder konsequent eine extrem leichte Faserverbund-Wabensandwichbauweise eingesetzt. Bei der Entwicklung konnten wir umfangreiche Erfahrungen sammeln. Die Bauweise hat sich als sehr leicht und robust herausgestellt. Das Flugzeug wird zur Zeit bei der Firma Silence Aircraft als reines Elektroflugzeug weiterentwickelt.

Silence_Twister_Duo twister wood prop 1

_______________________________________________________________________

– Für das neue Flugzeug GB1 der Firma Game Composites, gegründet von Philipp Steinbach und Steuart Walton wurde von uns ein großer Teil der Laminier Werkzeuge aus PU Blockmaterial gefräst.

 

Bildschirmfoto 2015-08-12 um 20.25.20 Bildschirmfoto 2015-08-12 um 20.26.09

_______________________________________________________________________

– Ziel bei der Entwicklung und Herstellung der Propeller für die Firma Titan Aerospace war es das Gesamtgewicht von 650g bei einem Durchmesser von über 3m nicht zu überschreiten.Eine Flughöhe von über 20 km und Temperaturen von -65 °C waren hierbei große Herausforderungen.

Solara 40_Exterior CIMG4740

_______________________________________________________________________

– Das zweisitzige Wasserflugzeug Dornier SRay 007 wird bereits gefertigt. Um die Flugleistungen zu verbessern wird von uns zusammen mit Dornier die Faserverbund Struktur unter anderem mit Hilfe von FEM Software und Verfeinerung des Fertigung Know hows konsequent auf Leichtbau optimiert.

Bildschirmfoto 2015-05-27 um 14.35.26 Bildschirmfoto 2015-05-27 um 14.47.20

_______________________________________________________________________

-Der erste Prototyp des Wasserflugzeuges Flywhale wurde von uns überarbeitet. Die Aufgaben lagen im besonderen darin, die Hydrodynamik durch Modellversuche zu optimieren. Die gesamte Flugzeugstruktur wurde in 3D Modellen bis zum CNC Formenbau vorbereitet. Ebenfalls wurde ein Einziehfahrwerks- und Steuerungskonzept erarbeitet. Es wurden Festigkeitsberechnungen der Faserverbundstruktur und Aluminiumbauteile durchgeführt. Ein Einziehfahrwerk mit GFK Schwinge wurde ausgelegt und gefertigt. Durch den konsequenten Leichtbau konnte eine sensationelle Leermasse von unter 340 kg realisiert werden wodurch der Flywhale zum schnellsten Flugboot seiner Klasse werden konnte.

bildschirmfoto-2016-11-13-um-11-26-50

__________________________________________________________________________

– In Zusammenarbeit mit der Firma Silence Aircraft und Hoffmann Propeller wird der adaptive vollautomatische Verstellpropeller, welcher vor einigen Jahren für Jabiru und Rotax Motoren von uns entwickelt und gebaut wurde, nun weiterentwickelt und bald in Serie auch für größere Triebwerke verfügbar sein.

3_Blatt freigeschnitten CIMG1983

_______________________________________________________________________

-Die Herstellung von Gitarren aus Carbonfasern ist ein Serienprodukt der Leichtbau Manufaktur. Der extreme Leichtbau spielt bei Musikinstrumenten eine besondere Rolle. Durch den konsequenten Einsatz hochwertiger Materialien entstehen Instrumente mit robusten Eigenschaften und hervorragendem Klang. www.leviora-guitars.de

leviora_collage_06